Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

burnoutLange habe ich überlegt, auf die E-Zigarette umzusteigen. Nun ist es soweit, meine Zeiten als Raucherin sind vorbei.

Die Grundausstattung für 6 Jahre rauchen mit E-Zigarette – nach Abzug der Rabatte – kam auf knapp über 100 Euro. Aromen und Verschleißteile, wie Akku, Clearomizer und Verdampferset für 6 Jahre nicht mit eingerechnet.

1 Classic Starterstet
1 Ersatzclearomizer
1 Satz Verdampferset (5 Stück)
1 ltr. Basisliquid
3 ltr. Liquid zum verdünnen auf meine Nikotinstärke
1 x Aroma
(https://www.riccardo-zigarette.de)

Die ganz, ganz schlichte Kostenrechnung ergab: 6 Jahre rauchen, bei selbst gestopften Zigaretten, schlägt mit geschmeidigen 5.750 Euro zu Buche. 6 Jahre Dampfen mit einem Bruchteil dessen. Herrn Schäuble wird’s nicht freuen, mich dagegen sehr.

Ganz so einfach war die Sache natürlich nicht. Du brauchst das, das, das…, aber mit Hilfe anderer „Dampfern“, war’s möglich mir den Grundbedarf für 6 Jahre zusammen stellen.

Und warum jetzt akkurat für 6 Jahre im voraus?

Wolfgang Schäuble gefiel es nicht, dass ihm durch die E-Zigarettenrauchen Tabaksteuereinannahmen in solcher Höhe verloren gingen, woraufhin er sich entschloß, dem wenigstens – wenn anders schon nicht möglich – über die Abpackungsgrößen entgegen zu wirken. Die 1 Literabpackungen zum selbst mischen der Liquide werden zum 01. Januar 2017 aus dem Handel genommen.

Der letzte Anstoß den es brauchte, um endgültig auf E-Zigarette umzusteigen. Ich freu‘ mich jetzt sehr, über die Steuererleichterungen, die meinem Geldbeutel zuteil werden.

Für alle die’s nachmachen möchten, die Möglichkeit die soviel Geld einspart, gibt es nur noch bis Ende Dezember 2016.

Advertisements